LAVENDER HILL, KAPSTADT | SÜDAFRIKA

Girls Club

Lavender Hill ist eine der gefährlichsten Gegenden Kapstadts, die seit langem unter den dort ansässigen gewalttätigen Gangs leidet. Es gibt daher nur wenige Organisationen, die sich um gefährdete Kinder kümmern. Philisa Abafazi Bethu bietet Mädchen zwischen zehn und 16 Jahren einen sicheren Ort, an dem sie nach der Schule ihre Freizeit verbringen können. Dort werden die Mädchen über Kinderrechte aufgeklärt und können an Musiktherapien, Ausflügen und Beratungsgesprächen teilnehmen. Die Eltern der Mädchen werden durch Workshops, Fokusgruppen und Elterntreffs in das Projekt mit einbezogen.

Organisation
Philisa Abufazi Bethu
Weitere Informationen
www.philisaabafazi.org
Kontaktperson bei Childhood
Britta Holmberg
britta.holmberg@childhood.org