Gewitter, Schweiß und jede Menge Spaß

Die diesjährige Medimeisterschaft in Obermehler stand (trotz widriger Wetterbedingungen und temporärer Evakuation) wieder ganz im Zeichen von ausgelassener Freude unter den 20.000 Medizinstudierenden. Jedes Jahr treffen sich deutschsprachige Medizinstudierende aus ganz Deutschland, Ungarn, Österreich, der Slowakei und Lettland, um in einem Fußballturnier gegeneinander anzutreten, zu feiern und unter dem Hashtag #nurLiebe Spaß zu haben.

Neben den vielen Studierenden war dieses Jahr auch Childhood mit dabei – wenn auch in einer etwas anderen Form. Die Leipziger Medizinstudentinnen und -studenten wollten ein klares Zeichen gegen sexuelle Gewalt an Kindern setzen und sich im Rahmen des Turniers für eine offerene Thematisierung stark machen. Neben toller Lobbyarbeit vor Ort stand am Ende auch ein Spendencheck über 700€, der für unsere Projektarbeit zusammengesammmelt wurde.

DANKE für so viel Engagement & Schweiß für ein wichtiges Thema!
Wir hoffen, ihr hattet tolle & fröhliche Medis.

 

Foto: Daniel Bemmerl