USCHHOROD | UKRAINE

Förderung der Schulbildung von Roma-Kindern

Durch das Projekt bekommen Kinder aus Roma-Familien die Chance auf den kostenfreien Besuch einer Vorschule. Die Mitarbeiter des Projekts helfen den Kindern bei der Vorbereitung auf die Grundschule und legen so das Fundament für eine erfolgreiche Schulbildung. Ziel ist es, die Kinder besser zu integrieren und ihnen die gleichen Möglichkeiten zu eröffnen wie anderen Kindern auch. Die Organisation arbeitet dazu auch mit dem Schulpersonal und den Eltern der Kinder, um sicherzustellen, dass die Kinder die Schule besuchen und dort gute Leistungen erbringen können.

Organisation
Blaho
Kontaktperson bei Childhood
Susanne Drakborg
susanne.drakborg@childhood.org