MOSKAU | RUSSLAND

Keeping Children in Families

Ziel des Projekts „Keeping Children in Families” ist es, Missbrauch und Vernachlässigung von Kindern zu verhindern. Dazu werden junge Heimabgängerinnen und Migrantinnen bei der Versorgung und Erziehung ihrer kleinen Kinder unterstützt. So kann verhindert werden, dass die Kinder in betreuten Wohneinrichtungen untergebracht werden müssen. Community to Children setzt sich darüber hinaus für die Rechte von Migrantinnen ein und arbeitet aktiv mit anderen Organisationen und Regierungseinrichtungen, um Kinder in Moskau zu schützen.

Organisation
Community to Children
Weitere Informationen
www.com-children.ru
Kontaktperson bei Childhood
Åsa Wikström
asa.wikstrom@childhood.org