22. April 2022
Ein Childhood-Haus für Flensburg

Wir sehen durch die Entwicklungen in Flensburg bereits jetzt wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung der Childhood-Häuser in Deutschland.“ Dr. Astrid Helling-Bakki, Geschäftsführerin Childhood Deutschland

Wir haben heute unser erstes Childhood-Haus in Schleswig-Holstein eröffnet! Mit dem Childhood-Haus als ambulante und interdisziplinäre Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die sexualisierte Gewalt oder andere Formen von Gewalt erlebt haben, hat die Stadt Flensburg nun einen weiteren großen Schritt in Sachen Kinderschutz getan. Wir freuen uns auf eine kinderfreundliche, Professionen übergreifende Zusammenarbeit und begrüßen stolz und dankbar Childhood-Haus Nummer acht in der Childhood-Familie!

Mit wehenden Fahnen in die Eröffnung des Childhood-Hauses

Justiz-, Innen- und Sozialministerium in Schleswig-Holstein unterstützten die Initiative von Beginn an. Dass wir nun freudig eröffnen können, verdanken wir dem Engagement und Einsatz der vielen Partner und dem Land, das die nachhaltige und langfristige Finanzierung übernehmen wird.

„Ich bin sicher, dass das Childhood-Haus Flensburg aufgrund der guten Voraussetzungen schnell einen erfolgreichen Weg nehmen wird,“ so Claus Christian Claussen, Justizminister

Eröffnungsrede des Ministers

Träger des Childhood-Hauses ist ProFamilia, ein deutschlandweiter Verbund von Fachberatungsstellen. Damit ist Flensburg das erste Childhood-Haus mit einem freien Träger aus dem Bereich der Jugendhilfe und genießt auch alle Qualitäten, die das mit sich bringt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Trägerschaft für dieses Leuchtturmprojekt übernehmen. ProFamilia bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Beratung und Begleitung betroffener Kinder mit und setzt sich schon lange für einen umfassenden Kinderschutz ein. Mit dem Childhood-Haus machen wir einen großen Schritt hin zu einer kindgerechten und umfassenden Versorgung der Betroffenen,“ sagt Christia Wanzeck-Sielert, 1. Vorsitzende des Landesverbandes von ProFamilia.

Die kindgerecht eingerichteten Räumlichkeiten sollen den Kindern und Jugendlichen ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit geben. In dieser liebevollen Umgebung sollen auch alle Untersuchungen und Befragungen stattfinden, alle Beteiligten kommen zum Kind ins Childhood-Haus. Neben einer modernen audiovisuelle Vernehmungseinheit vor Ort ist durch einen separaten Eingang für Tatbeschuldigte und Betroffene sichergestellt, dass kein Kind durch eine erneute Begegnung retraumatisiert wird.

Lassen Sie sich mitnehmen auf einen Rundgang durch das Childhood-Haus Flensburg: https://youtu.be/O1Ki9A8lG2k

Auch Sabine Sütterlin-Waack, Innenministerin, wohnte der Eröffnung bei: „Kinder und Jugendliche brauchen unseren besonderen Schutz. Das gilt ganz besonders für diejenigen von ihnen, die Opfer von Gewalt und Straftaten geworden sind. Ich bin überzeugt davon, dass wir alle gemeinsam mit dieser wichtigen Einrichtung hier in Zukunft noch besser und umfangreicher die betroffenen Kinder und Jugendlichen betreuen können.“

Wir wünschen dem Childhood-Haus Flensburg alles Gute und eine gute Zusammenarbeit mit allen Partnern. Bleiben Sie motiviert und tatenfroh.

Auf gutes Gelingen!

Ermöglicht wird das Childhood-Haus Flensburg auch maßgeblich durch die finanzielle Förderung einer Familie aus Flensburg, der Deutschen Postcode Lotterie und dem gemeinnützigen Verein Allianz für die Jugend in Nordwest. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen: https://www.childhood-de.org/spenden/ 

Weitere Artikel lesen

5 Jahre Childhood-Haus Leipzig

5 Jahre Childhood-Haus Leipzig

Ein Meilenstein der Kinderschutzarbeit Wir feiern ein besonderes Jubiläum: Im Jahr 2018 wurde in Leipzig das erste Childhood-Haus in Deutschland eröffnet, das die europäischen Barnahus-Standards erstmals in das deutsche System übertragen hat. „Dieses Haus ist...

mehr lesen
Danke Anka Wittenberg & Willkommen Stefanie Kreyenhop

Danke Anka Wittenberg & Willkommen Stefanie Kreyenhop

Nach 10 Jahren als Vorstandsvorsitzende der World Childhood Foundation in Deutschland und insgesamt über 11 Jahren enger Unterstützung der Stiftung, unter anderem als Mitglied des Kuratoriums und des International Councils, ist Anka Wittenberg planmäßig nach Ablauf...

mehr lesen
RTL Spendenmarathon für Childhood

RTL Spendenmarathon für Childhood

Es ist wieder soweit: Ab heute wird der 27. RTL-Spendenmarathon ausgestrahlt und Childhood ist dabei. Wir freuen uns, dass die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. auch uns die Ehre erweist, wenn RTL für 24 Stunden das Programm umstellt, damit für Not leidende...

mehr lesen